Beschreibung

Beschreibung

Verwöhnen Sie Ihren Körper nach einer anstrengenden Arbeitswoche mit ein paar gemütlichen Saunagängen (auch gerne mit 2 oder 3 Personen), oder einfach, um das Immunsystem in kalten Tagen zu stärken. Die Infrarotwärme heizt Sie ohne große körperliche Belastung (max. 60 Grad) von innen heraus auf, wodurch das Schwitzen etwas später, als bei einer traditionellen Sauna eintritt, aber dann umso intensiver ausfällt. Außerdem schwitzen Sie länger nach, da die Wärme länger im Körper gehalten wird. Ärzte und Wissenschaftler haben ermittelt, dass diese Sauna-Art das Immunsystem stärkt, Erkältungen somit vorbeugt und gut bei Verspannungen und Rheuma ist. Schmerzen werden gelindert und Verspannungen gelockert. Für Menschen, denen die traditionelle Sauna zu heiß ausfällt und denen dadurch oftmals schwindelig in der Sauna wird, ist diese Biosauna eine hervorragende Alternative, da Sie den Organismus durch die angenehmeren Temperaturen nicht so stark belastet. Ein außergewöhnlicher Blickfang ist diese Wellnessoase außerdem.
Hemlock-Tannenholz ist eines der edelsten und dichtesten Hölzer, die es gibt. Aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit besitzt es eine hervorragende Wärmedämmkapazität und ist somit optimal für den Einsatz in Saunasystemen geeignet. Die Wärme wird im Saunainnenraum gehalten, während die Temperatur der Außenschicht der Sauna nahezu auf Raumtemperatur bleibt. Durch die Beschaffenheit dieses wertvollen Rohstoffes kommt es zu keinem merklichen Wärmeverlust und somit zu keinem unnötigen Energieverbrauch. Aus diesem Grund vertrauen wir neben weiteren hochwertigen Materialien auf Hemlock-Tannenholz, welches in all unseren Saunasystemen verbaut ist. Durch die Weiterverarbeitung des Außenholzes mit zweifacher Grundierung und Lackierung hat die Sauna eine bedeutend höhere Lebensdauer, als viele andere Saunen. Das Holz im Innenraum wurde bewusst unbehandelt verarbeitet. Zudem weist die Kabine Lüftungsschlitze im Boden sowie in der Decke auf, damit eine Luftzirkulation entsteht und das Holz nach dem Saunagang trocknen kann. Somit wird Schimmelbildung effektiv vermieden. Selbstverständlich sind die Lüftungsschlitze in der Decke manuell verschließbar.
Die Serie wird in Elementbauteilen angeliefert. Durch das patentierte Klickverschluß-Verfahren ist der Aufbau kinderleicht und innerhalb kürzester Zeit durchzuführen (ca. 2 Stunden). Falls gewünscht, kann die gesamte Kabine ohne großen Aufwand mithilfe einer Stichsäge in der Höhe verkürzt werden, um sie an niedrigere Decken anzupassen. Um dieses zu ermöglichen ist der Saunadeckel ab Werk nicht gedämmt. Selbstverständlich können Sie nachträglich Dämmmaterial einfügen. Diese Möglichkeit wurde von uns als Reaktion auf eine große Anzahl an Kundenanfragen geschaffen.